Projekte

Die Ausgestaltung des internationalen Klimaregimes sowie klimapolitischer Instrumente und deren Wirkung auf Umwelt, Wirtschaft und Gesellschaft sind Themen des Geschäftsfelds Klimapolitik.

  • GHG-neutral EU2050 – a scenario of an EU with net-zero greenhouse gas emissions and its implications (UBA)
  • PARIS REINFORCE – A Demand-Driven, Integrated-Assessment Modeling Approach (Horizon2020)
  • Roadmap Gas für die Energiewende – Nachhaltiger Klimaschutzbeitrag des Gassektors (UBA)
  • Entwicklung von Optionen und Ausgestaltungsmöglichkeiten zum neuen internationalen Marktmechanismus gemäß Art. 6 des Pariser Abkommens (DEHSt)
  • Climate Recon 2050 - Intra-EU Exchange to Raise Awareness and Build Capacity on Long-term Climate Strategies (EUKI)
  • ETS 8 – Strukturelle Weiterentwicklung des EU-ETS nach 2020 (DEHSt)
  • ETS Strategien - Strategien von Unternehmen und Erfolgsfaktoren im EU Emissionsrechtehandel (Stiftung Energieforschung BW)
  • EU-LTCS-Assess: Wissenschaftliche Begleitforschung zur langfristigen EU-Low-Carbon-Strategie  (UBA)
  • NDC-Update – Implications of the decrease of RES-E and battery cost projections for the revision of the NDCs of selected countries  (BMU)
  • Support to preparation of the first call for proposals under the Innovation Fund (DG ClimA)