Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung ISI

Aktuelles

Presseinformation / 24.5.2022

Electric trucks: new data maps out priority locations for charging points

The aim of this new study conducted by Fraunhofer ISI on behalf of the European Automobile Manufacturers’ Association (ACEA) is to map out exactly where truck drivers make their stops today, and which of these truck stops are most frequently used, in order to identify priority locations for charging points.

 

 

Presseinformation / 16.5.2022

Zehn Unternehmen erhalten Deutschen Innovationspreis für Klima und Umwelt 2022

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) hat den Deutschen Innovationspreis für Klima und Umwelt (IKU) verliehen. Prämiert wurden herausragende Innovationen von zehn deutschen Unternehmen und Forschungseinrichtungen mit insgesamt 175.000 Euro Preisgeld.

Presseinformation / 16.5.2022

Wie entwickeln sich Feststoffbatterien in Zukunft?

Das Fraunhofer ISI hat eine Roadmap für Feststoffbatterien entwickelt, die  bestehende sowie neueste Forschungserkenntnisse kritisch bewertet und ihre Entwicklungspotenziale mit denen etablierter Lithium-Ionen-Batterien für den Zeitraum der kommenden 10 Jahre vergleicht. Die Roadmap zeigt: Feststoffbatterien haben viel Potenzial, müssen ihre Kommerzialisierbarkeit aber in den kommenden fünf Jahren unter Beweis stellen.

 

Jubiläum

50 Jahre Fraunhofer ISI

Presseinformation / 19.4.2022

Hohe Energiepreise erhöhen den Bedarf an Energieeinsparungen

In ganz Europa steigen die Preise für Energie aufgrund der Invasion in der Ukraine. Sie werden wahrscheinlich auch weiterhin höher sein, als die Europäische Union prognostiziert hatte. Eine neue Studie zeigt, dass das wirtschaftliche Energieeinsparungspotenzial in der EU mit steigenden Energiepreisen wächst.

Die Studie wurde vom Fraunhofer ISI und Stefan Scheuer Consulting durchgeführt.

Presseinformation / 12.4.2022

New Policy Summary "How 'green' are electric vehicles regarding the charged electricity?" published

Plug-in electric vehicles are a promising option to reduce greenhouse gas emissions in transport - especially if the electricity used for charging comes from renewable sources. In this context, a new Policy Summary provides an overview of existing studies and presents additional data on the electricity contracts of users and charge point operators.

Publikationen / 29.3.2022

Neues Gutachten »Zwei Jahre Corona-Pandemie: Lehren für gesellschaftliche Resilienz und die Nachhaltigkeitstransformation« erschienen

Ein neues Gutachten, das im Auftrag für den Rat für Nachhaltige Entwicklung (RNE) erstellt wurde, zeigt die Lehren aus der Corona-Krise auf und widmet sich der Frage, wie sich gleichzeitig eine Pandemie bewältigen und eine Gesellschaft zur Nachhaltigkeit transformieren lässt.

Presseinformation / 25.3.2022

Mögliche Maßnahmen zur Senkung der Ölimporte aus Russland und Auswirkungen eines Treibstoff-Rabatts

Durch die Verwerfungen auf den Energie- und Rohstoffmärkten nach der russischen Invasion in der Ukraine wird die Dringlichkeit zukunftsfester Konzepte für die Energieversorgung der Mobilität deutlich sichtbar. Vor diesem Hintergrund bedarf der Beschluss der Ampelkoalition vom 24. März zur Entlastung der Bürger:innen der Einordnung aus Sicht der Wissenschaft. Auf der Grundlage bestehender Forschungsarbeiten und aktueller Recherchen beleuchtet das Fraunhofer ISI einen möglichen kurzfristigen Beitrag der Verkehrspolitik zur Reduktion von Ölimporten.

Presseinformation / 25.3.2022

Förderung von Plug-in-Hybriden nicht durch reale CO2-Einsparungen gerechtfertigt

Im Vergleich mit reinen Elektrofahrzeugen schneiden Plug-in-Hybride hinsichtlich ihres absoluten Beitrags zur Verringerung von Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen deutlich schlechter ab. Auch das Verhältnis zwischen steuerlichen Fördersummen und vermiedenen Emissionen fällt für Hybridfahrzeuge ungünstig aus. Daher sollte die Innovationsprämie für Plug-in-Hybridfahrzeuge um mindestens 2.500 Euro verringert werden.

Publikationen

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Fraunhofer-Instituts für System- und Innovationsforschung ISI veröffentlichen jährlich mehr als 200 Publikationen, darunter Forschungsberichte, Bücher, Arbeitspapiere und Fachaufsätze, die zusammen das breite Forschungsspektrum des Fraunhofer ISI umfassend abdecken.