Transformations- und Innovationssysteme urbaner Räume

»Cities are where the battle for sustainable development will be won or lost.«

Ban Ki-Moon, Generalsekretär der Vereinten Nationen von 2007 bis 2016

 

Nicht erst seit dem Inkrafttreten der New Urban Agenda und der Sustainable Development Goals (SDG) der Vereinten Nationen im Jahr 2016, die Städte als Handlungsebene adressieren, gewinnen urbane Räume an Bedeutung.

Weltweit formieren sich Städtenetzwerke zu unterschiedlichen Themenstellungen. Vor dem Hintergrund globaler Veränderungsprozesse, zum Beispiel Digitalisierung und Klimawandel, sind zum Teil grundlegende Veränderungen in kommunalen sozialen, rechtlichen, politischen, organisatorischen und technischen Systemen erforderlich und entsprechende Transformationsprozesse erforderlich.

Ziele der Arbeiten in der Querschnittsgruppe »Transformations- und Innovationssysteme urbaner Räume« am Fraunhofer ISI sind:

  • Identifikation von Transformationserfordernissen auf kommunaler Ebene mit dem Fokus auf Schnittstellen zwischen den Sektoren
  • Identifikation hemmender und fördernder Faktoren zur Nutzbarmachung von Synergieeffekten (und damit die Umsetzung von Veränderungen und Transitionen) für die Kommunen zwischen Energiewende, Klimawandel, Mobilitätswende und anderen kommunalen Themen (Wohnungswirtschaft, kommunale Finanzen, Lebensqualität und Gesundheit)
  • Schaffung von Handlungskompetenzen auf kommunaler Ebene, um sektorale Strategien und Pläne aufeinander abzustimmen und zukunftsfähig zu machen (Szenarien / Zielzustände) sowie in kommunales Handeln zu übersetzen (neue Akteure, Geschäftsmodelle, kommunale Steuerung, Urban Governance)

Fragestellungen

Das Team setzt sich aus Expertinnen und Experten aller Competence Center des Fraunhofer ISI zusammen und bearbeitet folgende Fragestellungen:

Wie kann eine erfolgreiche Anpassung an die Herausforderungen des Klimawandels in Städten gelingen? 

Wie kann eine Mobilitätswende erfolgreich in Städten gelingen?

Lebensqualität in Städten – welche Strategien brauchen wir?

Energiewende: Wie können urbane Energiesysteme nachhaltig gestaltet werden?

Welche Chancen und Risiken bringt die Digitalisierung für das städtische Leben mit sich?

Transformationsprozesse: Wie finden wir gemeinsam Ziele und gestalten Anpassung erfolgreich?

Welchen Mehrwert bringt die Umsetzung der UN-Nachhaltigkeitsziele für die Stadtentwicklung?