Projekt

Begleitforschung Oberleitungs-Lkw-Forschung in Deutschland (BOLD)

Die klimapolitischen Zielsetzungen der Bundesregierung sind nach heutigem Kenntnisstand nur dann erreichbar, wenn Konzepte zur Elektrifizierung des Verkehrssektors auch für den schweren Güterverkehr entwickelt, getestet und großflächig umgesetzt werden. Mit der Verabschiedung des Aktionsprogramms »Klimaschutz 2020« hat die Bundesregierung daher unter anderem beschlossen, einen Feldversuch zur Erprobung elektrischer Antriebe bei schweren Nutzfahrzeugen durchzuführen.

Zur Umsetzung des Beschlusses wird in den Projekten ELISA, FESH und eWayBW jeweils eine Teststrecke für Oberleitungs-Lkw auf einer Bundesfernstraße errichtet und der Betrieb unter Alltagsbedingungen erprobt.

Ziel des Projekts BOLD ist es, Ergebnisse aus den drei Feldversuch-Projekten und weiteren Forschungsprojekten zum Gesamtsystem aus Oberleitungs-Lkw und Oberleitungs-Infrastruktur miteinander in Bezug zu setzen, projektübergreifend vergleichbar zu machen und damit den Erkenntnisgewinn aus allen Projekten zu maximieren. Umweltwirkungen und Akzeptanz bilden inhaltliche Schwerpunkte. Auf dieser Grundlage werden politische Szenarien und Strategien für eine mögliche Systemeinführung entwickelt. Expertinnen und Experten aus den anderen Projekten, aber auch externe Stakeholder werden intensiv einbezogen.

Die Ergebnisse des Projekts BOLD bilden damit eine umfassende wissenschaftliche Grundlage für die künftige Entscheidung über eine großskalige Systemeinführung.

Hacker, F.; Jöhrens, J.; Plötz, P. (2020): Wirtschaftlichkeit, Umweltwirkung und Ausbauszenarien von Oberleitungs-Lkw in Deutschland. Eine Synthese. Berlin, Heidelberg, Karlsruhe: Öko-Institut, ifeu, Fraunhofer ISI (Hrsg.).

Hacker, F.; Jöhrens, J.; Plötz, P. (2020): Großer Bedarf für alternative Antriebe im Straßengüterverkehr. Policy Brief. Berlin, Heidelberg, Karlsruhe: Öko-Institut, ifeu, Fraunhofer ISI (Hrsg.).

Scherrer, A.; Burghard, U.; Brunzema, I. (2020): Actor networks around catenary hybrid trucks in central Europe: An analysis over time. Electric Road Systems Conference (ERS), Lund, Sweden / online. May 12, 2020.

Hacker, F.; Plötz, P.; Jöhrens, J. (2020): Electric roads for the German climate protection strategy for freight transport? A review and synthesis of market diffusion and electrification studies. Electric Road Systems Conference (ERS), Lund, Sweden / online. May 12, 2020.

Laufzeit

01.10.2019 bis 31.03.2023

Auftraggeber

Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU)

Partner

  • Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung, Karlsruhe
  • ifeu – Institut für Energie- und Umweltforschung Heidelberg GmbH, Heidelberg
  • Öko-Institut e.V., Berlin

Förderprogramm