Sarah Seus M.A.

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Sarah Seus studierte Politikwissenschaft Politik- und Wirtschaftswissenschaften in Frankreich und Deutschland und erwarb einen Masterabschluss in nachhaltiger Regionalentwicklung. Seit Februar 2014 arbeitet sie als Wissenschaftlerin in der Abteilung „Politik und Gesellschaft“ des Fraunhofer ISI. Ihr Arbeitsschwerpunkt ist die Evaluation von Förderprogrammen und Wirkungsmessung von öffentlich geförderten Maßnahmen (national / international) im Themenbereich der Forschungs- und Innovationspolitik. Sie ist als Projektleiterin tätig und verfügt über langjährige Erfahrungen in der Konzeption von Evaluierungen sowie im Umgang mit qualitativen wie quantitativen Datenerhebungsmethoden und –auswertungsverfahren. Vor ihre Zeit beim Fraunhofer ISI arbeite sie bei Ramboll Management Consulting, Brüssel sowie Particip GmbH als Projektmanagerin für Evaluationsstudien im Bereich der Entwicklungszusammenarbeit.