Projekt

Praktische Innovationsansätze und Entwicklungspfade für eine zeitgemäße Politik für nachhaltige Entwicklung

Das Verbundprojekt INNOVA — "Praktische Innovationsansätze und Entwicklungspfade für eine zeitgemäße Politik für nachhaltige Entwicklung" soll einen Rahmen für innovatives Regierungs- und Verwaltungshandeln aufspannen, der es ermöglicht, die aktuellen und künftigen Herausforderungen für Umwelt- und Nachhaltigkeitspolitik angemessen zu adressieren und politische und gesellschaftliche Ziele zu erreichen. Das Ziel des Vorhabens umfasst zunächst die Identifikation und Bewertung vielversprechender Ansätze für innovatives Verwaltungshandeln sowie in einem zweiten Schritt deren experimentelle Umsetzung, d.h. die Schaffung eines Erprobungsraumes, in dem die Mitarbeitenden das Potenzial dieser Ansätze in die eigene Praxis überführen und lernen können. Im Blickpunkt stehen also (Verwaltungs-)Handeln und Arbeitsroutinen der Organisationen im Geschäftsbereich des BMU sowie die entsprechenden Verfahren, Instrumente und Strukturen. Zur Organisationsentwicklung kommt die Mitarbeitendenentwicklung als wichtige Facette hinzu. Daher erscheint uns wichtig, auch die Organisationskultur zu betrachten und das Aufbrechen von "Mindsets" zu unterstützen.

  • Feststellung des Bedarfs in der Umweltverwaltung: Identifizierung von individuellen und organisatorischen Fähigkeiten, die erworben oder ausgebaut werden sollen, um eine zeitgemäße (transformative) Umwelt- und Nachhaltigkeitspolitik gestalten zu können
  • Identifikation und Bewertung vielversprechender Ansätze für innovatives Verwaltungshandeln
  • Identifikation förderlicher Faktoren und von Hemmnissen für innovatives und transformatives Verwaltungshandeln
  • Schaffung eines Erprobungsraumes, in dem die Mitarbeitenden des BMU und seines Geschäftsbereichs das Potenzial dieser Ansätze in die eigene Praxis überführen und lernen können
  • Aufbrechen von "Mindsets" in der Umweltverwaltung
  • Verstetigung neu erprobter oder erworbener Denkmuster, Verhaltensweisen, Methoden oder Prozesse

  • Literaturanalyse
  • Aufarbeitung internationaler Good/Best, sowie Bad practices von Verwaltungsinnovationen (v.a. im Umwelt- und Nachhaltigkeitsbereich)
  • Stakeholder-Analyse
  • Leitfadengestützte Interviews mit Experten und Stakeholdern
  • Organisationsentwicklung
  • Agile Methoden
  • Design Thinking
  • Projektwerkstatt

Laufzeit

5.2021-5.2024

Auftraggeber

Umweltbundesamt