Dr. Katrin Ostertag

Leiterin des Competence Centers Nachhaltigkeit und Infrastruktursysteme, Leiterin des Geschäftsfelds Nachhaltigkeitsinnovationen und Politik

Studium der Volkswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Internationale Wirtschaftstheorie und -politik in Konstanz, Brighton (U.K.) und Frankfurt/Main. 1999-2000 Forschungsaufenthalt am CIRED (Paris) im Rahmen eines Marie-Curie-Stipendiums. 2002 Promotion bei BETA/Universität Louis Pasteur (Straßburg) zu mikroökonomischen Aspekten von Energieeffizienz. Seit 1995 am Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung ISI, zunächst als wissenschaftliche Mitarbeiterin im Bereich Energie, ab 2002 im Competence Center Nachhaltigkeit und Infrastruktursysteme. Seit 2008 leitet sie dort das Geschäftsfeld »Nachhaltigkeitsinnovationen und Politik«. Von 2014 bis 2020 hatte sie die stellvertretende Leitung des Competence Centers inne. Im April 2020 hat sie die geschäftsführende Leitung übernommen.