Dr.-Ing. Susanne Bieker

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Dr.-Ing. Susanne Bieker ist seit September 2018 als Wissenschaftlerin und Projektleiterin am Competence Center »Nachhaltigkeit und Infrastruktursysteme« im Geschäftsfeld »Wasserwirtschaft« tätig. Ihre Arbeitsschwerpunkte liegen im Bereich urbaner Wassersysteme, integrierter Infrastrukturen sowie Transformationsprozesse leitungsgebundener Infrastrukturen. Zuvor war Frau Dr.-Ing. Bieker für die GIZ im Sektorvorhaben »Nachhaltige Sanitärversorgung« tätig. Ihre Tätigkeiten lagen inhaltlich in der wissenschaftlichen und strategischen Beratung des BMZ und der bilateralen Vorhaben mit den räumlichen Schwerpunkten auf Zentral- und Ostafrika sowie die MENA Region. Zudem war sie für die Bill & Melinda Gates Foundation für die Entwicklung eines Visualisierungstools für urbane Stoffflüsse tätig. Von 2003 bis 2009 arbeitete sie am Institut IWAR der TU Darmstadt als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Fachgebiet »Umwelt- und Raumplanung«, wo sie 2009 am Fachbereich Bauingenieurwesen und Geodäsie promovierte und von 2009 bis 2015 den Forschungsschwerpunkt SEMIZENTRAL am IWAR zur Entwicklung integrierter leitungsgebundener Infrastruktursysteme leitete. Die diplomierte Raumplanerin arbeitete zudem 2003 für KoRis Hannover, wo sie sich mit Auswirkungen und regionalen Handlungsansätzen im Kontext des demographischen Wandels beschäftigte. Frau Dr.-Ing. Bieker ist Mitglied der DWA Arbeitsgruppe 1.4 »Systemintegration«, Mitglied beim IfR und als Gutachterin für internationale Forschungsmittelgelder tätig.

    • Wasser und Stadtentwicklung
    • Integrierte Infrastruktursysteme
    • Infrastrukturentwicklung und sich verändernden Rahmenbedingungen und Unsicherheit
    • Hillenbrand, T.; Bieker, S.; Dockhorn, T.; Felmeden, J.; Kaufmann Alves, I.; Langergraber, G.; Lautenschläger, S.; Maurer, M.; Neuhausen, S.; Steinmetz, H. (2018): Nachhaltigkeitsbewertung von Wasserinfrastruktursystemen - Leitfaden zur Anwendung des Arbeitsblatts DWA-A 272. In: Korrespondenz Abwasser, Abfall. 65, Nr. 5, S. 443-449.
    • Hillenbrand, T.; Bieker, S.; Dockhorn, T.; Felmeden, J.; Kaufmann Alves, I.; Langergraber, G.; Lautenschläger, S.; Maurer, M.; Neuhausen, S.; Steinmetz, H. (2018): Leitfaden - Nachhaltigkeitsbewertung von Wasserinfrastruktursystemen - Leitfaden zur Anwendung des DWA-A 272.
    • Tolksdorf, J.; Bieker, S.; Cornel, P. (2016): Implementation of SEMIZENTRAL: An Integrated Infrastructure Approach for Fast-Growing Cities. Dresden Nexus Conference Working Paper Series DNC2015/02, edited by Hiroshan Hettiarachchi. Dresden: United Nations University Institute for Integrated Management of Material Fluxes and of Resources (UNU-FLORES).
    • Tolksdorf, J. & Bieker, S. (2016): Resource-efficient and needs-oriented infrastructure systems. In: Water Solutions, Water & Wastewater Technologies 1 / 2016, S. 35-41.
    • Bieker, S.; Krebber, K. (2015): Innovative Wasserkooperationen mit der Volksrepublik China am Beispiel des Infrastrukturansatzes SEMIZENTRAL, ITB Infoservice, Berichterstattung zur Forschungs-, Bildungs-, Technologie- und Innovationspolitik weltweit, 10. Schwerpunkt­ausgabe 08/15 - 28. August 2015, Innovation in China, S. 56-58, ISSN 1869-9588, ISBN 978-3-942814-47-8.
    • Bieker, S. (2015): Semizentrale Ver- und Entsorgungssysteme - Infrastrukturlösungen für urbane Wachstumsregionen. In: Wasser in der Stadt: Lebensräume, Risiken, Entwicklungen; Tagungsband Münster, 24. und 25. Februar 2015 / Wassertage Münster 2015. IWARU Institut für Wasser. Ressourcen, Umwelt. 978-3-938137-58-1.
    • Bieker, S. (2015): Infrastruktursysteme für schnell wachsende Städte. Der Ansatz SEMIZENTRAL Germany. In: RaumPlanung 181 / 5-2015, S. 52-57.
    • Tolksdorf, J.; Bieker, S.; Lu, D.; Cornel, P. (2015): Semizentrale Ver- und Entsorgungssysteme für urbane Räume - erstmalige Realisie-rung in Qingdao, China. gwf Wasser | Abwasser, Ausgabe 12/2015, S. 1254-1262.
    • Bieker, S.; Tolksdorf, J. (2014): Zukunftsfähige Abwasserinfrastrukturen für urbane Räume in Deutschland. In: DWA (ed.) Demografischer Wandel: Zukunftsfähige Abwasserkonzepte. DWA, Hennef, S. 75-88.
    • Wißbrok, K.; Bieker, S. (2014): Transformationsprozesse netzgebundener Infrastrukturen im Kontext des demografischen Wandels - Ökonomische Bewertungsverfahren zur Analyse von Schwellenwerten und zum Abbau von Implementierungshemmnissen. In: DWA (ed.) Demografischer Wandel: Zukunftsfähige Abwasserkonzepte. DWA, Hennef, S. 253-269.