Max Priebe

Max Priebe ist seit April 2020 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Competence Center Foresight des Fraunhofer-Instituts für System- und Innovationsforschung ISI. Als angehender Doktorand befasst er sich am Fraunhofer ISI vordergründig mit deliberativen Formaten in der Innovationspolitik und partizipativer Technikfolgenabschätzung. Er studierte Regionalwissenschaften und Soziologie an der HU Berlin sowie an der UC Berkeley. Mit einer diskursanalytischen Untersuchung der Berliner Smart City Vision schloss er 2017 den Masterstudiengang Zukunftsforschung ab, wo er sich fortan als Lehrbeauftragter für die kritische Zukunftsforschung einsetzt. Von 2017 bis 2019 forschte er am Institut für Urbane Zukunft der Fachhochschule Potsdam zu innovativen Teilhabemöglichkeiten und koordinierte die Erprobung des Einsatzes offener Geodaten und Simulationen für partizipative Stadtentwicklungsprozesse.