Dr. Christoph Neef

Studium der Physik an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg (2006-2012). Diplom in Physik (2012). Akademischer Mitarbeiter und Empfänger eines Doktorandenstipendiums der Heidelberg Graduate School of Fundamental Physics am Kirchhoff-Institut für Physik der Universität Heidelberg. Dissertation im Bereich Festkörperphysik und Li-Ionen Batterien zum Thema »Züchtung und Untersuchung von LiMPO4 und Li2MSiO4 M = (Mn, Fe, Co) Mikro- und Makrokristallen« (2012-2016). Promotion zum Dr. rer. nat. (2016).

Akademischer Mitarbeiter und stellvertretender Bereichsleiter des Synthese- und Kristallzüchtungslabors am Kirchhoff-Institut für Physik (2016-2017).

Seit April 2017 wissenschaftlicher Mitarbeiter und Projektleiter am Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung ISI.