Dr.-Ing. Jutta Niederste-Hollenberg

Projektleiterin

Dr.-Ing. Jutta Niederste-Hollenberg ist Bauingenieurin mit den Schwerpunkten Siedlungswasserwirtschaft und Umwelttechnik. Nach einem Forschungsaufenthalt in Mittelamerika und ihrer Promotion an der Technischen Universität Hamburg Harburg im Bereich innovativer Sanitärsysteme und deren Auswirkungen auf die kommunale Abwasserwirtschaft leitete sie zweieinhalb Jahre die Strategische Planung innerhalb der Stabstelle eines Abwasser-Zweckverbandes. Seit September 2008 arbeitet sie als Wissenschaftlerin und Projektleiterin im Competence Center »Nachhaltigkeit und Infrastruktursysteme« des Fraunhofer ISI. In ihren Forschungsarbeiten befasst sie sich vor allem mit Fragen der nachhaltigen Wasserwirtschaft, insbesondere nachhaltiger urbaner Wasserinfrastruktursysteme und arbeitet zu Transitionsprozessen in Infrastrukturen, Ressourcenökonomie und Nachhaltigkeitsbewertung. Sie ist Mitglied der DWA Arbeitsgruppe KA 1.8 »Forschungs- und Entwicklungsbedarf« im Rahmen Neuartiger Sanitärsysteme, Vorstandsmitglied der fbr und im wissenschaftlichen Beirat des BDZ.