Projekt

Foresight on Demand (FOD) After the new normal: Scenarios for Europe in the post Covid-19 world#

"After the new normal: Scenarios for Europe in the post COVID-19 world" ist ein Projekt, das den strategischen Kontext für die F&I-Politik der EU liefert. Die Studie beleuchtet Optionen für die EU-F&I-Politik zum Nutzen der europäischen Gesellschaft in einer Post-COVID-19-Ära. Zu diesem Zweck haben wir langfristige Szenarien (bis 2040) entwickelt, die beschreiben, wie die Krise den Kontext der europäischen F&I-Politik langfristig beeinflussen könnte. Für die Entwicklung der Szenarien wählten wir einen morphologischen Ansatz. Wir identifizierten die wichtigsten Einflussfaktoren für den F&I-Politik-Kontext, indem wir etablierte Megatrends, neue Signale und laufende akademische und Foresight-Arbeiten zu den langfristigen Auswirkungen von COVID-19 in einem Horizon Scanning überprüften. Um die Faktoren und ihre möglichen langfristigen Entwicklungen in Alternativen herauszuarbeiten, begannen wir mit einem interaktiven Scoping-Workshop. Die Ergebnisse wurden in zwei "Szenario-Sprint"-Workshops, an denen Teilnehmer mit unterschiedlichen Hintergründen teilnahmen, zu vollwertigen Szenarien weiterentwickelt.

Aus den Szenarien leiteten wir Aussagen ab, die mögliche Entwicklungen rund um Forschung und Innovation (Politik) beschreiben. Sie wurden formuliert, um eine Delphi-Befragung zur Bewertung der Wahrscheinlichkeit und Wichtigkeit der möglichen Entwicklungen durchzuführen. Der letzte Workshop war einer qualitativen Sense-Making-Übung mit Mitarbeitern der Europäischen Kommission und externen Experten für F&I-Politik gewidmet, um über robuste politische Optionen in der zukünftigen Forschungs- und Innovationspolitik nachzudenken.

#

Laufzeit#

10/2020 – 06/2021

Auftraggeber#

European Commission