Dr. Andrea Herbst

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Studium der Volkswirtschaftslehre an der Karl-Franzens-Universität Graz (Österreich) und der Université Paris X Nanterre (Frankreich) mit Schwerpunkt Wirtschaftspolitik, Umweltökonomik und Ökonometrie. Magisterarbeit 2010 zum Thema Klimawandel, Wasserknappheit und Sicherheit im Nahen Osten. Von Januar 2011 bis April 2012 wissenschaftliche Mitarbeiterin im Geschäftsfeld Energieprojektionen und Energietechnologien am Institut für Ressourceneffizienz und Energiestrategien, Karlsruhe. Mai 2012 bis Juni 2015 Stipendiatin der Helmholtz International Research School »Energy Scenarios – Construction, Assessment, Impact«. Seit Mai 2012 wissenschaftliche Mitarbeiterin im Competence Center Energietechnologien und Energiesysteme am Fraunhofer Institut für System- und Innovationsforschung ISI. Im Dezember 2017 Promotion an der Europa-Universität Flensburg.