Dr. Johannes Eckstein

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

 

Johannes Eckstein ist wissenschaftlicher Mitarbeiter im Geschäftsfeld Klimapolitik im Competence Center Energiepolitik und Energiemärkte. Hier arbeitet er an der Schnittstelle zwischen Klimapolitik und Industrie. Einen weiteren Arbeitsschwerpunkt bildet die Energiesystemmodellierung und damit verbundene Politikfragestellungen. Er leitet und arbeitet in Projekten mit Bezug zum internationalen, EU oder nationalen Kontext.

Er studierte Meteorologie am Karlsruher Institut für Technologie mit einem Austauschjahr an der Istanbul Technical University. Bis 2017 war er wissenschaftlicher Mitarbeiter am Karlsruher Institut für Technologie, mit einem Arbeitsschwerpunkt in der Klimamodellierung. Seine Dissertation schloss er 2017 ebendort zur Modellierung atmosphärischer Spurenstoffe und Wasserisotope ab. Er arbeitete anschließend als Analyst bei ICIS im Bereich Strommärkte. Seit 2019 ist er Mitarbeiter des Geschäftsfelds Klimapolitik am Fraunhofer ISI.