Dr. Michael Krail

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Von 1996 bis 2002 Studium des Wirtschaftsingenieurwesens mit Schwerpunkt Marketing und Logistik an der Universität Karlsruhe (TH). Von 2003 bis 2009 wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bereich Forschung und Lehre am Institut für Wirtschaftspolitik und Wirtschaftsforschung (IWW) an der Universität Karlsruhe (TH). Forschung und Projektmanagement im Bereich der integrierten, systembasierten Bewertung von Verkehrs- und Umweltpolitiken im Auftrag von EU-Kommission, BMVI, BMUB und BMWI. Koordinator der wissenschaftlichen Begleitung der Mobilitäts- und Kraftstoffstrategie (MKS) des BMVI und des EU FP7 Projekts ASSIST. Mitarbeit unter anderem an den Forschungsprojekten LOTSE, TIPMAC, INSURE, TRIAS, TRANS-TOOLS, IMPACT, iTREN-2030, Otello, Zukunft der Automobilindustrie, GHG-TransPoRD, FUTRE, TRIMODE, SET-Nav und REFLEX. Betreuung der VWL Assessment Übungen, der Anwendung von System Dynamik im Bereich Makroökonomie, Seminaren und Diplomarbeiten. Promotion im Jahr 2009 über den Einfluss des Einkommens auf das Mobilitätsverhalten. Dazu Weiterentwicklung des sozioökonomischen Moduls, des Personenverkehrsmoduls und der Flottenmodelle des ASTRA Modells. Seit August 2009 als Senior Wissenschaftler am Fraunhofer ISI.