Projekt

OBSERVING Emergence (OBSERVE)

OBSERVE unterstützt das Future and Emerging Technologies (FET)-Programm der Europäischen Kommission in der Erfüllung seiner Mission: Europa zu unterstützen, eine führende Rolle in neuen Technologiefeldern einzunehmen, die das Potenzial haben, europäische Wettbewerbsfähigkeit auf eine neue Basis zu stellen und einen substanziellen Beitrag zur gesellschaftlichen Entwicklung der nächsten Jahrzehnte zu leisten.

Zu diesem Zweck baut OBSERVE einen »Radar« auf, um neue Chancen und Perspektiven für interdisziplinäre Forschung an neuen und visionären Technologien jeder Art systematisch zu identifizieren.

  • Aufsetzen eines »Horizon Scanning«-Prozesses, der vier komplementäre Screening-Methoden umfasst. Ergebnis ist ein erster Satz verschiedener Typen von »emerging topics«, die in einem Trendprofil erfasst werden. (Arbeitspaket 1)
  • Aufsetzen eines Multi-Stakeholder-Dialogs, in dem die »emerging topics« in einer Reihe interaktiver Workshops zu »Hotspots« verdichtet werden (Arbeitspaket 2).
  • Online-Dialog zur Bewertung der Hotspots mit Blick auf die Anforderungen des FET-Programms (Arbeitspaket 3).
  • Nutzergerechte Aufbereitung und Streuung der Befunde. Dokumentation der Radar-Methodik und der Erfahrungen mit der Implementierung, um eine Verstetigung in FET und für andere Akteure in Europa zu unterstützen. (Arbeitspaket 4)

Laufzeit

06/2015 – 05/2017

Auftraggeber

    European Commission Future and Emerging Technologies

Partner

Homepage

Weitere Informationen