Treibhausgas-Reduzierung und makroökonomische Simulationsmodelle

ClimStrat

Das Climate Strategies Tool (ClimStrat) des Fraunhofer ISI analysiert unkompliziert und flexibel Treibhausgas-Minderungsziele auf globaler Ebene. Mit Hilfe eines partiellen Gleichgewichts-Ansatzes werden für bis zu 137 Länder verschiedene Zieltypen, Basisjahre und ggf. der Einsatz von Offsetting-Regelungen zur Zielerfüllung untersucht. Kernergebnisse der Analysen sind die ökologische und ökonomische Wirkung von Zielsystemen unter möglicher Berücksichtigung von Emissionshandel zwischen Ländern.

Makroökonomische Ebene

Auf der Makroebene untersucht das Fraunhofer ISI Auswirkungen der Transformation des Energiesystems auf Beschäftigung, Wirtschaftswachstum und Verteilungswirkungen. Hierfür setzt Fraunhofer ISI die makroökonomischen Simulationsmodelle ASTRA (Europa) und ISI-Makro (Deutschland) ein sowie, in Kooperation mit Virginia Tec (USA), allgemeine Gleichgewichtsmodelle (CGE).

 

ClimStrat

Globale THG-Minderungskosten

Macroökonomische Simulationmodelle

  • Astra EC
  • ISI-Makro
  • CGE Modelle

Materialfluss-Modellfamilie