Viktor Paul Müller, M.Sc.

Viktor Müller studierte Maschinenbau (B.Sc.) und Energy Science and Engineering (M.Sc.) an der Technischen Universität Darmstadt und absolvierte dabei Auslandsaufenthalte an der Universitat Politècnica de València (ES) und dem Instituto Superior Técnico de Lisboa (PT). Durch Praktika bei der Robert Bosch GmbH und dem Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE konnte er seinen Schwerpunkt im Bereich erneuerbare Energien weiter vertiefen. Seine Masterarbeit mit dem Titel »Experimentelle Validierung eines Modells zur Methanolsynthese aus regenerativen Rohstoffen« verfasste er im Geschäftsfeld für Wasserstofftechnologien und Elektrische Energiespeicher am Fraunhofer ISE in Freiburg. Seit Februar 2021 ist Viktor Müller Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Competence Center Energiepolitik und Energiemärkte am Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung ISI. Der Fokus seiner Arbeit liegt dabei insbesondere auf Projekten in Schwellen- und Entwicklungsländern.

Arbeitsschwerpunkte

  • Strategien zur Förderung erneuerbarer Energien
  • Wasserstofftechnologien und synthetische Kraftstoffe
  • Modellierung von Energiesystemen