Sascha Lehmann

Sascha Lehmann ist wissenschaftlicher Mitarbeiter im Geschäftsfeld Klimapolitik im Competence Center Energiepolitik und Energiemärkte. Seine Arbeitsschwerpunkte bilden die Bewertung klimapolitischer Ziele und Instrumente auf europäischer und nationaler Ebene, aber auch die Analyse von Emissionsvermeidungsoptionen einzelner Sektoren. Insbesondere beschäftigt er sich mit dem Europäischen Emissionshandel, der Effort Sharing Regulation oder auch dem nationalen Brennstoffemissionshandel. Er arbeitet in Projekten mit Bezug zum internationalen, EU oder nationalen Kontext.

Er studierte Volkswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten der empirischen Wirtschaftsforschung, Ökonometrie und Sozialpolitik an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg. Das Studium schloss er mit dem Diplom im Jahr 2012 ab. Zwischen 2013 und 2017 war er Consultant bei Stuewe Management Consulting in Köln. Seit 2018 ist er Mitarbeiter des Geschäftsfelds Klimapolitik am Fraunhofer ISI.