Tim Wicke

Tim Wicke studierte Chemieingenieurswesen und Verfahrenstechnik am Karlsruher Institut für Technologie. Dort lagen seine Schwerpunkte in der Energieverfahrenstechnik mit Fokus auf Batteriespeicher. Er führte experimentelle Versuchsreihen mit Lithium-Ionen-Batterien durch und simulierte die Zellen. Erfahrungen in der Energiewirtschaft machte er als Praktikant unter anderem beim Öko-Institut e.V. und bei der Sunfire GmbH in Neubrandenburg. Seit Mai 2021 ist Tim Wicke wissenschaftlicher Mitarbeiter im Competence Center Neue Technologien am Fraunhofer ISI.

    • Marktmonitoring für Energiespeicher und Elektromobilität
    • Technologieanalysen zu Lithium-Ionen-Batterien
    • Technologiefolgeabschätzungen und Innovationssystemanalysen
    • Begleitmaßnahme zu Batteriematerialien für zukünftige elektromobile und stationäre Anwendungen (BEMA2020)
    • Forschungsfertigung Batteriezelle Deutschland
    • BMBF-Kompetenzcluster Batterienutzungskonzepte − Bewertung der technischen und systemischen Passfähigkeit von Batterietechnologien für batterierelevante Anwendungen (BetterBat)