Stefan Eidelloth, Dipl.-Ing. (FH)

Studium der Physikalischen Technik mit Schwerpunkt Laseranwendungstechnik an der Fachhochschule Münster. Praxissemester bei Coherent, Inc. in Santa Clara, USA. Diplomarbeit am Institut für Solarenergieforschung in Hameln (ISFH) zur Untersuchung von laserinduzierten Schädigungen bei der Strukturierung von Siliziumwafern für Hocheffizienz-Solarzellen. Entwicklung von Simulationsumgebungen für die physikalische Modellierung von Solarzellen als wissenschaftlicher Mitarbeiter am ISFH. Seit Oktober 2013 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fraunhofer Institut für System- und Innovationsforschung ISI in Karlsruhe.

    • Software development for the modeling of energy systems and electricity markets.