Capacity Building in energy system modelling

Das Fraunhofer ISI führt Capacity Building Workshops zur Energiesytemmodellierung durch. Die Trainingsworkshops können alle Schritte zur Erstellung und Anwendung eines Energiesystemmodells für die jeweilige Forschungsfrage umfassen, von der Konzeption des Modells und der Definition der Datenanforderungen über die Datenerfassung, dem Aufbau harmonisierter Datenbanken, der Implementierung der Daten in das Modell, der Operationalisierung und der Erstellung und Analyse von verschiedenen Szenarien. Trainingsworkshops können auf kommerzieller Software von Drittanbietern basieren, wie z. B. dem Long-range Energy Alternatives Planning System (LEAP), einem am Stockholmer Umweltinstitut entwickelten Tool zur Analyse von Szenarien zur Energienutzung und der damit verbundenen Treibhausgasemissionen.

Das Fraunhofer ISI verfügt über umfangreiche Erfahrungen mit Trainingsworkshops in zahlreichen Ländern weltweit. Es hat unter anderem bereits Vertreter aus Mexico, Serbien sowie Brunei Darussalam, Kambodscha, Indonesiena, Laos, Malaysia, Myanmar, Singapur, den Philippinen, Thailand und Vietnam bei der Entwicklung und Anwendung von Energiesystemmodellen für die gezielte Gestaltung von Klimaschutzpolitiken unterstützt.

 

Capacity building within the ASEAN German Energy Programme
Representatives of ASEAN Member States discussing on their energy policies
Hands-on training session on regression analysis in Bali, Indonesia
Presenting on the implications of plummeting costs of renewable energies for electricity generation

LEAP