Dr. rer. pol. Ewa J. Dönitz

Fraunhofer-Institut für
System- und Innovationsforschung ISI

Leitung Geschäftsfeld Foresight zur Strategieentwicklung

Werdegang

Dr. Ewa J. Dönitz arbeitet seit 2009 als wissenschaftliche Projektleiterin im Competence Center Foresight des Fraunhofer-Instituts für System- und Innovationsforschung ISI in Karlsruhe. Der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit liegt in der Anwendung von Methoden der Zukunftsforschung in Foresight-basierten Strategieprozessen, speziell in der Entwicklung von Szenarien, Visionen und Roadmaps im Rahmen industrieller und öffentlicher Foresight-Projekte zur Unterstützung von Entscheidungsprozessen unter Ungewissheit.

Seit Juni 2013 leitet sie das Geschäftsfeld Foresight zur Strategieentwicklung. Sie ist Dozentin für Innovations- und Projektmanagement der Femtec.GmbH in Berlin. 2011 unterrichtete sie Methoden der Zukunftsforschung im Fachgebiet Innovations- und Technologiemanagement der Universität Kassel.

Nach dem Studium der Ökonomie an der Oskar-Lange-Wirtschaftsakademie in Wrocław (Breslau) und der Wirtschaftswissenschaften an der Universität Bremen war sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Projektmanagement und Innovation (IPMI) der Universität Bremen tätig. Hier promovierte sie am Lehrstuhl für Innovation und Kompetenztransfer (Prof. Dr. Martin G. Möhrle), indem sie Möglichkeiten der effizienten Szenario-Entwicklung erforschte.

Arbeitsschwerpunkte

  • Foresight zur Strategieentwicklung

  • Corporate Foresight

  • Roadmapping, Trendanalyse und Szenarioprozesse

  • Innovationsmanagement

Projekte

Publikationen

Erdmann, L.; Dönitz, E. (2016): Zukunftsbilder für Offene Werkstätten. In: Wulfsberg, J.; Redlich, T.; Moritz, M. (Hg.): 1. Interdisziplinäre Konferenz zur Zukunft der Wertschöpfung. Konferenzband. Hamburg: Helmut-Schmidt-Universität Universität der Bundeswehr Laboratorium Fertigungstechnik, S. 15–35.

Gabriel, J.; Warnke, P.; Schirrmeister, E.; Dönitz, E. (2016): Qualitative Szenarien als Tool des organisationalen Lernens. In: Schnurr, M.; Glockner, H. (Hg.): Strategische Vorausschau in der Politikberatung. Beiträge und Diskussionsergebnisse eines UBA-Fachgesprächs. Dessau-Roßlau: Umweltbundesamt (UBA-Texte, 49/2016), S. 13–19.

Erdmann, L.; Dönitz, E.; Geibler, J. von (2016): Zukünfte für Forschung und Innovation – Implikationen für Living Labs. Arbeitspapier im Arbeitspaket 2 (AS 2.3) im INNOLAB Projekt: „Living Labs in der Green Economy: RealweltlicheInnovationsräume für Nutzerintegration und Nachhaltigkeit“. Karlsruhe.

Bartsch, B. (2016): China 2030. Szenarien und Strategien für Deutschland. Unter Mitarbeit von E. Schirrmeister, P. Warnke, E. Shala, E. Dönitz, A. S. Laudien, A. Hmaidi und P. Hedemann. Hg. v. Bertelsmann Stiftung. Gütersloh.

Warnke, P.; Koschatzky, K.; Dönitz, E.; Zenker, A.; Stahlecker, T.; Som, O.; Cuhls, K.; Güth, S. (2016):  Opening up the innovation system framework towards new actors and institutions. Karlsruhe (Fraunhofer ISI Discussion Papers Innovation Systems and Policy Analysis, 49).

Berner, S. H.; Dönitz, E. J.; Westhofen, A.; Moller, B. P. (2016): Szenariobasierte Bewertung der Zukunftsrelevanz von Nachhaltigkeitstechnologien. In: Chemie Ingenieur Technik 88 (4), S. 427–436. DOI: 10.1002/cite.201400163.

Doll, C.; Dönitz, E.; Peters, A.; Köhler, J.; Kühn, A.; Fiorello, D.; Martino, A.; Jaroszweski, D.; Chapman, L.; Ulied, A.; Biosca, O.; Jürgens, F.; Geißler, A.; Klecina, A.; Steficar, S.; Pasalic, A.; Gützkow, P.; Nash, A.; Skala, F. (2015): The LivingRAIL Railmap 2050. LivingRAIL Deliverable 5.1. Fraunhofer ISI. Karlsruhe.

Doll, C.; Peters, A.; Köhler, J.; Kühn, A.; Dönitz, E.; Jaroszweski, D.; Ulied, A.; Biosca, O.; Jürgens, F.; Geißler, A.; Klecina, A. (2015): Special Report 2: Vision 2050 for a Positive State of Rail and Spatial Patterns. Research project LivingRAIL (Living in a sustainable world focussed on electrified rail) funded under the 7th framework programme of the European Commission.

Dönitz, E. J.; Shala, E.; Leimbach, T. (2014): Future Threat Scenarios for Identifying Societal Security Needs – the Methodological Approach Based on European Project ETTIS. In: Thoma, K. (Hg.): 9th future security. Berlin, September 16 - 18, 2014 ; proceedings. Future Security 2014. Berlin, September 16 – 18, 2014. Security Research Conference. Stuttgart: Fraunhofer-Verlag

Vollmar, H. C.; Goluchowicz, K.; Beckert, B.; Dönitz, E.; Bartholomeyczik, S.; Ostermann, T.; Boustani, M.; Buscher, I. (2014): Health care for people with dementia in 2030 - results of a multidisciplinary scenario process. In: Health policy (Amsterdam, Netherlands) 114 (2-3), S. 254–262. DOI: 10.1016/j.healthpol.2013.07.023.

Klerx, J.; Dönitz, E.; Grigoleit, S.; Carlsen, H. (2014):  ETTIS Methodology note. Deliverable D4.2 submitted in February 2014 in fulfillment of the requirements of the FP7 project, ETTIS – European security trends and threats in society.

Dönitz, E. J.; Schirrmeister, E. (2013): Foresight and Scenarios at Fraunhofer ISI. In: Problemy eksploatacji - Maintenance Problems 4/2013 (91), S. 15–28.

Dönitz, E.; Shala, E.; Leimbach, T. (2013): Scenario Validation. Deliverable D4.5 submitted in September, 2013 (M21) in fulfilment of the requirements of the FP7 project, ETTIS - European security trends and threats in society.

Dönitz, E.; Shala, E.; Leimbach, T.; Bierwisch, A.; Grigoleit, S.; Klerx, J. (2013): Catalogue of Threat Scenarios. Deliverable D4.4 submitted in September, 2013 (M21) in fulfilment of the requirements of the FP7 project, ETTIS - European security trends and threats in society.

Dönitz, E.; Shala, E.; Bierwisch, A. (2013): Focus group report. Deliverable D4.3 submitted in April, 2013 (M16) in fulfilment of the requirements of the FP7 project, ETTIS - European security trends and threats in society.

Vollmar, H. C.; Beckert, B.; Goluchowicz, K.; Dönitz, E.; Bartholomeyczik, S.; Buscher, I. (2013): Szenarien zur Versorgung von Menschen mit Demenz im Jahre 2030 - Ergebnisse eines interdisziplinären Projektes (Sze-Dem). In: Kalitzkus, V.; Wilm, S. (Hg.): Familienmedizin in der hausärztlichen Versorgung der Zukunft. Düsseldorf: düsseldorf university press, S. 297–319.

Cuhls, K.; Dönitz, E.; Schirrmeister, E.; Behlau, L. (2013): Fraunhofer-Zukunftsforschung für die Fraunhofer-Gesellschaft. In: Popp, R.; Zweck, A. (Hg.): Zukunftsforschung im Praxistest. Wiesbaden: Springer (Zukunft und Forschung, 3), S. 143–170.

Reimoser, C.; Behlau, L.; Schirrmeister, E.; Dönitz, E. (2012): In welcher Zukunft forschen wir? Das Fraunhofer-Orientierungsszenario 2025. Fraunhofer-Gesellschaft. München.

Seitz, R.; Moller, B.; Dönitz, E.; Berner, S.; Woidasky, J. (2012): Molecular Sorting. Szenarien für die Welt von Übermorgen. Fraunhofer-Gesellschaft. München. - Broschüre "Molecular Sorting - Szenarien für die Welt von Übermorgen"

Molecular Sorting – Szenarien für die Welt von Übermorgen, Fraunhofer-Gesellschaft 2012. - Kompetentbroschüre - Molecular Sorting

Schirrmeister, E.; Dönitz, E. (2011): Praxisbericht zur Szenario-Methode: Varianten der workshopbasierten Annahmen-Entwicklung. In: Gausemeier, J. (Hg.): Vorausschau und Technologieplanung. 7. Symposium für Vorausschau und Technologieplanung, Heinz Nixdorf Institut; 24. und 25. November 2011, Berlin. Symposium für Vorausschau und Technologieplanung. Paderborn: Heinz Nixdorf Institut Univ. Paderborn (HNI-Verlagsschriftenreihe, 300), S. 147–160.

Behlau, L.; Dönitz, E.; Kulas, A.; Schirrmeister, E. (2010): In welcher Zukunft forschen wir? Der Europäische Forschungs- und Innovationsraum 2025. Fraunhofer-Gesellschaft. München.

Behlau, L.; Kulas, A.; Dönitz, E.; Schirrmeister, E. (2010): Envisioning future research horizons. Scenarios for the European research landscape 2025. Fraunhofer-Gesellschaft. München.

Dönitz, E. J. (2010): Bestandsaufnahme demografiebezogener Innovationsindikatoren zur Untersuchung der Wechselwirkungen zwischen Demografie und Innovationen. Arbeitspapier im Rahmen des Strategieprojektes "Demografie und Innovation". Karlsruhe: Fraunhofer ISI.

Zukunftsszenarien zur Demenzversorgung (Sze-Dem). Vollmar, H. C., Buscher, I., Beckert, B., Goluchowicz, K., Dönitz, E., Wilm, S., Bartholomeyczik, S. (2010), Monitor Versorgungsforschung, 3(Sonderausgabe - Hauptprogramm/ Abstractband), 77.

Möhrle, M.; Dönitz, E. (2010): Innovation Management: Optimizing the Structures of Innovation Processes. In: Lucas, K.; Roosen, P. (Hg.): Emergence, analysis and evolution of structures. Concepts and strategies across disciplines. Berlin: Springer, S. 187–199.

Dönitz, E.; Möhrle, M. G. (2009): Consistency Accelerator - teilautomatische Ausfüllung von Konsistenzmatrizen im Rahmen der Szenario-Technik. In: Gausemeier, J. (Hg.): Vorausschau und Technologieplanung. 5. Symposium für Vorausschau und Technologieplanung, Heinz Nixdorf Institut; 19. und 20. November 2009, Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften. Symposium für Vorausschau und Technologieplanung. Paderborn: Heinz Nixdorf Institut Univ. Paderborn (HNI-Verlagsschriftenreihe, 265), S. 391–407.

Dönitz, E. (2009): Effizientere Szenariotechnik durch teilautomatische Generierung von Konsistenzmatrizen. Empirie, Konzeption, Fuzzy- und Neuro-Fuzzy-Ansätze. 1. Aufl. Wiesbaden: Gabler.

Dönitz, E.; Möhrle, M. G. (2006): Consistency Matrices within Scenario Technique: An Empirical Investigation. In: Haasis, H.-D.; Kopfer, H.; Schönberger, J. (Hg.): Operations Research Proceedings 2005. Selected Papers of the Annual International Conference of the German Operations Research Society (GOR), Bremen, September 7-9, 2005. Berlin, Heidelberg: Springer, S. 741–746.

Möhrle, M. G.; Dönitz, E. (2005): Die Notwendigkeit flexibler Mehrzielplanung bei Innovationsprojekten – eine Ableitung auf Grundlage des Wechsels technologieorientierter Wettbewerbsstrategien. In: Amelingmeyer, J.; Harland, P. E. (Hg.): Technologiemanagement & Marketing. Herausforderungen eines integrierten Innovationsmanagements. 1. Aufl. Wiesbaden: DUV, S. 229–244.

© 2017 Fraunhofer ISI