Priv.-Doz. Dr. Ulrich Schmoch

Fraunhofer-Institut für
System- und Innovationsforschung ISI

Projektleiter

Werdegang

Studierte Maschinenbau und Sozialwissenschaften an den Universitäten Hannover und Grenoble, 1977 Dipl.-Ing., 1983 Dr. phil an der Universität Hannover.

1978 bis 1983: Berechnungsingenieur am Institut für Strömungsmaschinen der Universität Hannover

1983-1985: Patentsachbearbeiter im Patentanwaltsbüro Peerbooms, Wuppertal

Seit 1986:  Projektleiter am Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung ISI. 1991-2002 stellvertretender Abteilungsleiter, 2002-2004 Leiter der Abteilung Technikbewertung und Innovationsstrategien.

Von Febr. 2012 bis Sept. 2014 abgeordnet an die Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer, dort Leiter des Studiengangs „M.P.A. Wissenschaftsmanagement“.

Seit Okt. 2014 Projektleiter am Fraunhofer ISI, Competence Center „Neue Technologien“.

Arbeitsschwerpunkte

  • Gewerbliche Schutzrechte

  • Bibliometrie 

  • Wissenschafts- und Technikindikatoren

  • Technikvorausschau

  • Innovationsmodelle

  • Wissenschaftsforschung

  • Nationale Innovationssysteme

  • Wissens- und Technologietransfer

  • Wissenschaftsmanagement 

Lehre

Lehrveranstaltung am Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Soziologische Theorie: Soziale Strukturen der Wissenschaft - SS 2011

Lehrveranstaltung "Measuring Innovation" an der University Stellenbosch, Südafrika (SW 2012)

Leiter des Studiengangs "Wissenschaftsmanagement" an der Universität Speyer; dort Lehrveranstaltungen "Wissenschaftssysteme", "Innovation und Transfer", "Internationalisierung" und "Theorie-Praxis-Transfer kurz Transfermodul" von Apr. 2012 bis Sept. 2014

Gremientätigkeit

Seit 1998 Sektion "Wissenschafts- und Technikforschung" der Deutschen Gesellschaft für Soziologie

1998-2002 Wissenschaftlicher Beirat des Observatoire des Sciences et des Techniques, Paris

2000 Wissenschaftliche Expertengruppe der Europäischen Kommission zum Thema "Mapping of S&T Excellence in Europe"

2005-2010 Wissenschaftlicher Beirat des Fachinformationszentrums Karlsruhe

2007-2008 Indicator Reference Group des National Advisory Council on Innovation (Pretoria, Südafrika)

2012-2013 Wissenschaftlicher Beirat des Elsevier Bibliometric Reserarch Program (EBRP)

Projekte

  • Identifizierung von Patenten mit universitärer Herkunft 

  • Erwartete Zitatraten und Klassifikationen in der Bibliometrie  

  • Analyse der Methodik von Universitäts-Rankings 

  • Erfassung von Dienstleistungstransfer von Universitäten über Dienstleistungsmarken 

  • Analyse der Strukturen des südafrikanischen Innovationssystems 

  • Performanzindikatoren für Forschungseinrichtungen 

  • Kooperation heterogener Partner im Forschungs- und Innovationssystem 

  • Mapping of R&D Excellence in Europe 

  • Technology Transfer Systems in Germany and the United States 

  • Technologische Leistungsfähigkeit Deutschlands 

  • Wissens- und Technologietransfer in Deutschland 

Publikationen

Zahlreiche Veröffentlichungen, insbesondere in den Bereichen Innovationsindikatoren und Interaktion von Wissenschaft und Technik, insbesondere (Auswahl):

Monographien

Schmoch, U.; Michels, C.; Schulze, N.; Neuhäusler, P. (2012): Performance and Structures of the German Science System 2011. Germany in an international comparison, China's profile, behaviour of German authors, comparison of the Web of Science and Scopus. Studien zum deutschen Innovationssystem 5-2012 (http://www.e-fi.de/fileadmin/Innovationsstudien_2012/StuDIS_09_ISI.pdf, zuletzt geprüft am 30.08.2017).

Achleitner, A.-K.; Allmendinger, J.; Grupp, H.; Harhoff, D.; Luther, J.; Soete, L.; Llerena, P.; Schmoch, U.; Stenke, G.; Meurer, P.; Ulbricht, L. (2009): Gutachten zu Forschung, Innovation und Technologischer Leistungsfähigkeit. EFI-Gutachten 2009. Berlin: Expertenkommission Forschung und Innovation (EFI).

Schmoch, U. (2003): Hochschulforschung und Industrieforschung. Perspektiven der Interaktion. Frankfurt, New York: Campus Verlag.

Herausgeberschaften

Schmoch, U.; Rammer, C.; Legler, H. (2006): National Systems of Innovation in Comparison. Structure and Performance Indicators for Knowledge Societies. Dordrecht: Springer.

Glänzel, W.; Moed, H.; Schmoch, U. (Hrsg.) (2004): Handbook of Quantitative Science and Technology Research. The Use of Publication and Patent Statistics in Studies on R&D Systems, Dordrecht, Norwell, New York, London: Kluwer Academic Publishers.

Schmoch, U.; Licht, G.; Reinhard, M. (Hrsg.) (2000): Wissens- und Technologietransfer in Deutschland. Stuttgart: Fraunhofer IRB Verlag.

Abramson, H.N.; Encarnaçao, J.; Reid, P.P.; Schmoch, U. (Hrsg.) (1997): Technology Transfer Systems in the United States and Germany. Washington, D.C. (USA): National Academy Press.

Zeitschriftenbeiträge

Schmoch, U. (2009): Geeignete Ansätze zur Messung wissenschaftlicher Leistung. In: Beiträge zur Hochschulforschung 31, S. 26-41.

Schmoch, U.; Gauch, S. (2009): Service marks as indicators for innovation in knowledge-based services. In: Research Evaluation 18 (4), S. 323-335.

Schmoch, U.; Schubert, T. (2009): Appropriateness of Bibliometrics for Assessing Scientific Performance. In: Research Evaluation 36, S. 753-762.

Göransson, B., Maharajh, R.; Schmoch, U. (2009): Introduction: New challenges for universities beyond education and research. In: Science and Public Policy 36 (2), S. 83-84.

Schmoch, U. (2007): Double-boom cycles and the comeback of science-push and market-pull. In: Research Policy 36 (7), S. 1000-1015.

Jansen, D.; Wald, A.; Franke, K.; Schmoch, U.; Schubert, T. (2007): Drittmittel als Performanzindikator der wissenschaftlichen Forschung. Zum Einfluss von Rahmenbedingungen auf Forschungsleistung. In: Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie, Jg. 59, H. 1, S. 125-149.

Blind, K.; Edler, J.; Frietsch, R.; Schmoch, U. (2006): Motives to patent: Empirical evidence from Germany. In: Research Policy 35, S. 655-672.

Buchbeiträge

Schmoch, U. (2014): The Informative Value of International University Rankings – Some Methodological Remarks. In: Welpe, I.M.; Wollersheim, J.; Ringelhan, S.; Osterloh, M. (Hrsg.): Incentives and Performance. Governance of Research Organization. Dordrecht, Heidelberg, London, New York:  Springer.

Schmoch, U., Kahn, M. (2013): Technologie- und Innovationspolitik. In: De la Fontaine,  D.; Müller, F.; Hofmann; C. Leubolt, B. (Hrsg.): Das politische System Südafrikas.

Schmoch, U. (2014): The research output of universities: conceptual and methodological problems. In: Bonaccorsi, A. (Hrsg.): Knowledge, Diversity and Performance in European Higher Education, A Changing Landscape. Cheltenham: Edward Elgar Publishing, S. 109-137.

Schmoch, U. (2011): Germany: The role of universities in the learning economy. In: Göransson, B.; Brundenius, C. (Hrsg.): Universities in Transition. The Changing Role and Challenges for Academic Institutions. New York, Dordrecht, Heidelberg, London: Springer, S. 261-282.

Schmoch, U. (2010): Structure du système de recherche et de l’innovation allemand: Spécificités et appréciation. In: Hazouard, S. ; Lasserre, R. ; Uterwedde, H. (Hrsg.): Les politiques d’innovation coopérative en Allemagne et en France. Cergy-Pontoise: CIRAC, S. 17-28.

Schmoch, U.; Schubert, T. (2010): Finanzierung der Hochschulforschung. In: Simon, D.; Knie, A.; Hornbostel, S. (Hrsg.): Handbuch Wissenschaftspolitik. Wiesbaden: Verlag für Sozialwissenschaften, S. 244-261.

Schmoch, U.; Schubert, T. (2008): Nachhaltigkeit von Anreizen für exzellente Forschung. In: Hornbostel, S.; Simon, D. (Hrsg.): Exzellente Wissenschaft. Das Problem, der Diskurs und die Folgen. iFQ-Working Paper No. 4, Bonn, S. 39-49.


Hinze, S.; Schmoch, U. (2004): Opening the black box. Analytical approaches and their impact on the outcome of statistical patent analyses. In: Glänzel, W.; Moed, H.; Schmoch, U. (Hrsg.) (2004): Handbook of Quantitative Science and Technology Research. The Use of Publication and Patent Statistics in Studies on R&D Systems. Dordrecht, Norwell, New York, London: Kluwer Academic Publishers, S. 215-235.

© 2017 Fraunhofer ISI