dede

Projekt

Fraunhofer-Institut für
System- und Innovationsforschung ISI

Möglichkeiten, Potenziale, Hemmnisse und Instrumente zur Senkung des Energieverbrauchs und der CO2-Emissionen von industriellen Branchentechnologien durch Prozessoptimierung und Einführung neuer Verfahrenstechniken

Der Bericht „Möglichkeiten, Potenziale, Hemmnisse und Instrumente zur Senkung des Energieverbrauchs und der CO2-Emissionen von industriellen Branchentechnologien durch  Prozessoptimierung und Einführung neuer  Verfahrenstechniken“ untersucht den derzeitigen und zukünftigen Energiebedarf für industrielle Prozesstechnologien in Deutschland. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf der Analyse von Möglichkeiten zur Energieeinsparung. Dies beinhaltet die Identifizierung erfolgversprechender Energieeffizienz-Technologien, die Berechnung des Energieeinsparpotenzials und der Kosten dieser Technologien sowie die Abschätzung der Wirkung auf den Energieverbrauch und die THG-Emissionen der Industrie bis 2035. Dazu werden mit Hilfe eines Energienachfragemodells vier Szenarien zur Entwicklung des Energieverbrauchs und der Treibhausgasemissionen für industrielle Prozesstechnologien erstellt sowie Kosten-Potenzial-Kurven berechnet. Weiterhin werden Hemmnisse und fördernde Faktoren untersucht, welche die Marktdiffusion dieser Technologien beeinflussen. Darauf aufbauend werden mögliche Ansätze für politische Maßnahmen zur Erschließung der Einsparpotenziale diskutiert. 

© 2018 Fraunhofer ISI