Geschäftsfelder

Fraunhofer-Institut für
System- und Innovationsforschung ISI

© MEV Verlag GmbH
© MEV Verlag GmbH
© Harald Bradke
© Harald Bradke
© SPL / Agentur Focus
© SPL / Agentur Focus
 
 
© MEV Verlag GmbH
© MEV Verlag GmbH

Bühnenbild Competence Center Energiepolitik und Energiemärkte

1
© Harald Bradke
© Harald Bradke

Bühnenbild Competence Center Energiepolitik und Energiemärkte

2
© SPL / Agentur Focus
© SPL / Agentur Focus

Bühnenbild für Competence Center Energiepolitik und Energiemärkte

3

Erneuerbare Energien eröffnen Chancen für Unternehmen, weltweit gibt es zunehmende Investitionen. Das Geschäftsfeld Erneuerbare Energien bewertet den Beitrag erneuerbarer Energien zu Klimaschutz, Versorgungssicherheit sowie Wettbewerbsfähig­keit, erstellt Szenarien für die künftige Entwicklung und untersucht die Ausgestaltung energiepolitischer Instrumente. Das Geschäftsfeld wird geleitet von Prof. Dr. Mario Ragwitz.

Eine nachhaltige Gestaltung der Energiepolitik ist ein wesentlicher Bestandteil der umfassenden Transformation der Energiesysteme, wie sie in Deutschland mit der Energiewende und in Europa und weltweit mit der Setzung mittel- und langfristiger Energie- und Klimaziele angestrebt wird. Vor diesem Hintergrund befasst sich das Geschäftsfeld Energiepolitik mit der Ausgestaltung und Bewertung energiepolitischer Strategien und Instrumente, dem Monitoring energiepolitischer Ziele sowie den Auswirkungen energiepolitischer Instrumente auf Wachstum und Beschäftigung und die Wettbewerbsfähigkeit und Innovationskraft der Wirtschaft. Das Geschäftsfeld wird geleitet von Dr. Barbara Schlomann.

Der Klimawandel betrifft langfristig alle gesellschaftlichen Bereiche. Die Klimapolitik verzahnt sich deshalb immer mehr mit anderen Politikfeldern. Die Ausgestaltung des internationalen Klimaregimes sowie klimapolitischer Instrumente und deren Wirkung auf Umwelt, Wirtschaft und Gesellschaft sind Themen des Geschäftsfelds Klimapolitik. Das Geschäftsfeld wird geleitet von Dr. Vicki Duscha.

Die Integration wachsender Mengen fluktuierenden Stroms aus erneuerbaren Energiequellen stellen zunehmende Anforderungen an die Märkte und Infrastrukturen. Die Analyse und Entwicklung von Strategien für Politik und Unternehmen im Stromsektor ist eine wesentliche Aufgabe des Geschäftsfelds Strommärkte und -infrastrukturen. Das Geschäftsfeld wird geleitet von Dr. rer. pol. Frank Sensfuß.

© 2017 Fraunhofer ISI