Ausgewählte Forschungsthemen

Fraunhofer-Institut für
System- und Innovationsforschung ISI

© SPL / Agentur Focus
© SPL / Agentur Focus
 
 
© SPL / Agentur Focus
© SPL / Agentur Focus

Bühnenbild für Startseite

1

Die Forschungsarbeiten des Fraunhofer ISI decken eine große thematische Bandbreite ab und betreffen viele gesellschaftliche, wirtschaftliche oder politische Bereiche.

Der Fokus liegt aktuell unter anderem auf den im Folgenden aufgeführten Themen. Zu diesen ausgewählten Forschungsbereichen finden Sie auf den nachfolgenden Seiten detaillierte Beschreibungen, ausgewählte Projekte sowie Publikationen.

Informationen zu allen weiteren Forschungsthemen und -projekten des Fraunhofer ISI finden sich auf den Seiten der jeweiligen Competence Center oder Geschäftsfelder.

Elektromobilität

Das Fraunhofer ISI untersucht in zahlreichen Forschungsprojekten unterschiedliche Faktoren der Elektromobilität und hat über die Jahre ein umfangreiches Know-how entwickelt. Zu den Schwerpunkten gehören Markthochlaufszenarien, neue Mobilitätskonzepte und Geschäftsmodelle, Nutzerakzeptanz im privaten und gewerblichen Bereich, Aufbau der Infrastruktur, Roadmaps für Energiespeicher, Antriebskonzepte mit Schwerpunkt auf Lithium-Ionen-Batterien sowie die Bedeutung der Elektromobilität für Wirtschaft, Gesellschaft und Umwelt. ...mehr

Energiewende

Das Themenfeld „Energiewende“ wird am Fraunhofer ISI in den Competence Centern Energietechnologien und Energiesysteme sowie Energiepolitik und Energiemärkte erforscht. Dies ermöglicht eine umfassende und ganzheitliche Betrachtung der Energiewende aus ganz unterschiedlichen Perspektiven: Ökologische und technologische Aspekte werden ebenso untersucht wie wirtschaftliche und soziale Faktoren. Zudem werden alle beteiligten und relevanten Akteure – von politischen und wirtschaftlichen Entscheidern bis hin zur breiten Bevölkerung – einbezogen. ...mehr

Informationssicherheit

Die Forschungsarbeiten im Bereich Informationssicherheit setzen sich vor allem mit der Sicherheit kritischer Infrastrukturen wie etwa vernetzten IT-Welten auseinander. Darüber hinaus werden die Auswirkungen neuer Technologien sowie von Überwachungs- und Sicherheitstechnologien auf Privatheit und Datenschutz untersucht und Datenschutz-Folgenabschätzungen vorgenommen. ...mehr

Material und Rohstoffe

Der Themenkomplex Material und Rohstoffe ist seit Jahren ein wichtiges Forschungsfeld am Fraunhofer ISI. Die Motivation für die Forschungsarbeiten ist vielfältig: Neben wiederkehrenden Turbulenzen auf den Rohstoffmärkten sind die Energiewende und die dafür benötigten Energietechnologien sowie ein zunehmender Wertewandel hin zu mehr Nachhaltigkeit bei gleichzeitigem Erhalt der Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Wirtschaft zu benennen. ...mehr

Nanotechnologie

Zum Portfolio im Bereich Nanotechnologie gehören vergleichende Analysen nanotechnologischer Innovationssysteme, die Erarbeitung von Zukunftsbildern zur Vorausschau künftiger nanotechnologischer Entwicklungen, die Analyse von Innovationstreibern und -hemmnissen bei der Marktdiffusion von nanotechnologischen Innovationen, Potenzialabschätzungen und Impactanalysen technologischer Entwicklungen, die Erforschung gesellschaftlicher Akzeptanz neuer Technologien, eine Nachhaltigkeitsbewertung sowie die Unterstützung des Technologietransfers. ...mehr

Technikfolgenabschätzung

Die systematische, wissenschaftlich fundierte Bewertung der potenziellen Chancen und Risiken neuer Technologien und ihrer Anwendungen in Wirtschaft und Gesellschaft zählt seit der Gründung des Fraunhofer ISI zu unseren wichtigsten Forschungsperspektiven. In unserem Verständnis zielt Technikfolgenabschätzung im Kern darauf ab, möglichst frühzeitig belastbare Aussagen über wahrscheinliche Auswirkungen von aktuellen wissenschaftlichen und technischen Entwicklungen zu treffen und auf dieser Grundlage Gestaltungsoptionen zu formulieren, die zur verbesserten Nutzung von Potenzialen beitragen und helfen, unerwünschte Folgen zu vermeiden. ...mehr

© 2017 Fraunhofer ISI