Projekt

Fraunhofer-Institut für
System- und Innovationsforschung ISI

Erarbeitung der fachlichen Grundlagen für einen deutschen Öko-Innovationsplan

Eco-AP

Hintergrund

Die Erreichung der ambitionierten Umweltziele erfordert einen zusätzlichen Schub an Umweltinnovationen. Entsprechend postuliert die „Europe 2020“-Strategie eine Transformation hin zu einer ressourceneffizienten und umweltfreundlichen Wirtschaft. Eine der 7 „Flagship“-Initiativen der „Europe 2020“-Strategie ist die „Innovation Union“. Im Kontext der „Innovation Union“ brachte die EU im Jahre 2011 den „Eco-Innovation Action Plan (Eco-AP)“ auf den Weg, der die Hemmnisse von Öko-Innovationen, aber auch die damit verbundenen Chancen adressieren soll. Im Koalitionsvertrag Ende 2013 wurde vereinbart, dass die Bundesregierung den europäischen Eco-AP durch einen deutschen Öko-Innovationsplan national unterlegen wird.

Ziel und Aufgabenstellung

Im Vorhaben Eco-AP für das BMUB/UBA erarbeitet das Fraunhofer ISI die fachlichen Grundlagen für einen Bericht der Bundesregierung zum Deutschen Öko-Innovationsplan und thematisiert die Notwendigkeit einer neuen ökologischen Innovationspolitik. Folgende Arbeitsschritte sind Teil des Arbeitsprogramms:

  • Analyse bestehender Maßnahmen,
  • Beurteilung der Stärken und Schwächen der Politikmaßnahmen,
  • Identifikation und Beurteilung von zusätzlichen Politikoptionen.

Laufzeit

2014 - 2016

Auftraggeber

Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit /
Umweltbundesamt

Partner

  • Technopolis
  • TU Berlin

© 2016 Fraunhofer ISI