Competence Center Energietechnologien und Energiesysteme

Fraunhofer-Institut für
System- und Innovationsforschung ISI

© SPL / Agentur Focus
© SPL / Agentur Focus
© istockphoto.com/ fluxfoto
© istockphoto.com/ fluxfoto
© Harald Bradke
© Harald Bradke
 
 
© SPL / Agentur Focus
© SPL / Agentur Focus

Bühnenbild für Competence Center Energiepolitik und Energiemärkte

1
© istockphoto.com/ fluxfoto
© istockphoto.com/ fluxfoto

Bühnenbild Competence Center Energiepolitik und Energiemärkte

2
© Harald Bradke
© Harald Bradke

Bühnenbild Competence Center Energiepolitik und Energiemärkte

3

Das Competence Center Energietechnologien und Energiesysteme leistet einen Beitrag zur Entfaltung neuer Technologien für ein nachhaltiges Energiesystem. Der effiziente Einsatz von Energie ist eine Schlüsselstrategie für eine umwelt- und ressourcenschonende Deckung des Energiebedarfs.

Der rationelle Umgang mit Energie trägt dazu bei, die Wettbewerbsposition der Industriestandorte und der exportorientierten Investitionsgüterindustrie zu stärken. Für Energiedienstleistungen eröffnen sich in den kommenden Jahrzehnten große Marktchancen im In- und Ausland.

Wir konzipieren und evaluieren Instrumente für eine schnellere Entwicklung und Diffusion nachhaltiger, innovativer Energietechnologien sowie Strategien für Forschung und Entwicklung.

Unsere analytischen Arbeiten über die Wirkungen eines verstärkten Einsatzes von energieeffizienten Technologien auf Beschäftigung, Einkommen, Wirtschaftsstruktur und Umwelt helfen Entscheidungsträgern bei der wirkungsvollen praktischen Ausgestaltung von Nachhaltigkeitsstrategien. 

Zudem beraten wir unsere nationalen und internationalen Kunden aus öffentlichen und privaten Bereichen bei der Einführung zukunftsweisender technologischer, wirtschaftlicher und institutioneller Neuerungen.

Aktuelles

Neue Buchpublikation:

Wietschel, Martin; Ullrich, Sandra; Markewitz, Peter; Schulte, Friedrich; Genoese, Fabio (Hrsg.) (2015): Energietechnologien der Zukunft. Erzeugung, Speicherung, Effizienz und Netze. Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, DOI 10.1007/978-3-658-07129-5

© 2016 Fraunhofer ISI