CC Politik – Wirtschaft – Innovation

Das Competence Center Politik – Wirtschaft – Innovation untersucht die Funktionsweisen und den Wandel von Forschungs- und Innovationssystemen auf der supranationalen, nationalen, regionalen und sektoralen Ebene. Es erforscht die verschiedenen Institutionen, Instrumente und Strategien in Wirtschaft, Wissenschaft und Staat, die Wissen und technologische Innovationen hervorbringen. Ein Schwerpunkt ist hierbei die Innovationsfähigkeit und Innovationsleistung von kleinen und mittelständischen Unternehmen.

Wir beraten unsere Kunden aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft bei der Konzeption neuer Förderinstrumente und -programme sowie bei der Entwicklung betrieblicher Innovations- und Wettbewerbsstrategien. Dazu verwenden wir die neuesten theoretischen Ansätze, Indikatoren, Benchmark- und Evaluationskonzepte. Ziel ist es, unsere Auftraggeber erfolgreich bei ihrer Arbeit zu unterstützen.

Bei unseren Untersuchungen können wir auf ein breites Spektrum qualitativer und quantitativer Analysemethoden zurückgreifen, die wir am Fraunhofer ISI kontinuierlich weiterentwickeln. Dazu gehören Befragungen, Betriebsanalysen, Dokumentenanalysen, Benchmarks, diskursive Verfahren und Vergleichsgruppenanalysen, aber auch Patentanalysen, Publikationsanalysen sowie soziale Netzwerkanalysen.

Unsere wissenschaftlichen Analysen, Gutachten und Beratungen helfen unseren Kunden, aktuelle Prozesse besser zu verstehen, um damit sachkundig, vorausschauend und effektiv im Innovationssystem agieren und wirtschaftlich erfolgreich sein zu können.

Geschäftsfelder

Projekte

Publikationen

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter