Dr. Dr. Christian Sartorius

Projektleiter

Studium der Biologie mit Abschluss Diplom (1984) sowie Promotion zum Dr. rer. nat. im Fach Biochemie (1987) an der Universität Saarbrücken; danach Post-Doc in Molekularbiologie am Biozentrum der Universität Basel. Seit 1991 Studium der Volkswirtschaftslehre an der Universität Freiburg, abgeschlossen mit einer Diplomarbeit über die Rolle von Energie im Wirtschaftsprozess. 1996 bis 2001 Promotion zum Dr. rer. pol. an der evolutions-ökonomischen Abteilung des Max-Planck-Instituts für Ökonomik in Jena. Von 2001 bis 2004 Forschungsprojekt zu Zeitstrategien nachhaltiger Innovationspolitik am Fachgebiet Energiesysteme der TU Berlin. Seitdem Mitarbeiter am Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung ISI.

    • Charakterisierung von Umwelttechnologien und Analyse ihrer ökologischen, wirtschaftlichen und sozialen Wirkungen
    • Untersuchung der Bestimmungsfaktoren für Ausbreitung und Weiterentwicklung insbesondere von nachhaltigen Technologien
    • Design und Evaluierung von (technologie-)politischen Instrumenten zur Förderung nachhaltiger Produkt- und Prozessinnovationen unter besonderer Berücksichtigung zeitstrategischer Aspekte
    • Analyse von technischen Neuerungen in Infrastrukturnetzwerken (Strom, Gas, Wasser, Verkehr) vor dem Hintergrund der Dreifach(de)regulierung als Netzwerk, Innovation und Umweltschutzinstrument
    • Vorausschau für Umwelttechnologien und Analyse der daraus resultierenden Potenziale für die Industrie
    • Erforschung der Entstehung und Fortentwicklung nachhaltigen Verhaltens als Spezialfall von Kooperativität und Altruismus
    • Green Finance-Strategien und Instrumente zur Finanzierung des ökologischen Modernisierungsprozesses
    • r+TeTra - r+Impuls Technologietransferprojekt
    • Wasser 2050 – Nachhaltige wasserwirtschaftliche Systemlösungen als künftige Chancen für die deutsche Wasserwirtschaft
    • Wirkungen des globalen Wandels auf den Wasserkreislauf im Elbegebiet – Ergebnisse und Konsequenzen (GLOWA-Elbe III)
    • Wirkungen des globalen Wandels auf den Wasserkreislauf im Elbegebiet – Risiken und Optionen (GLOWA-Elbe II)
    • Analyse der Stärken im Bereich des Umwelttechnologiemarktes in Baden-Württemberg
    • Phosphorrecycling – Bewertung von Verfahren und deren Produkten sowie Entwicklung eines Verwertungskonzepts für Deutschland
    • Demografischer Wandel als Herausforderung für die Sicherung und Entwicklung einer kosten- und ressourceneffizienten Abwasserinfrastruktur
    • Pfaff, M.; Sartorius, C. (2015): Economy-wide rebound effects for non-energetic raw materials. In: Ecological Economics 118, S. 132-139.
    • Sartorius, C. (2015): Positive employment effects of increasing material efficiency. Working Paper No. S 14/2015. Karlsruhe: Fraunhofer ISI.
    • Sartorius, C.; von Horn, J.; Tettenborn, F. (2012): Phosphorus recovery from wastewater – expert survey on present use and future potential. In: Water Environment Research 84 (4), S. 313-322.
    • Sartorius, C.; Hillenbrand, T.; Walz, R. (2011): Impact and cost of measures to reduce nutrient emissions from wastewater and storm water treatment in the German Elbe river basin. In: Regional Environmental Change 11 (2), S. 377-391.
    • Ostertag, K.; Sartorius, C.; Tercero Espinoza, L. (2010): Innovationsdynamik in rohstoffintensiven Produktionsprozessen. In: Chemie-Ingenieur-Technik 82 (11), S. 1893-1901.
    • Sartorius, C.; Hillenbrand, T. (2008): Ausbreitung dezentraler Ansätze der Abwasserbehandlung und des Regenwassermanagements im Elbegebiet. In: KA Korrespondenz Abwasser Abfall 55 (10), S. 1086-1094.
    • Sartorius, C. (2008): Promotion of stationary fuel cells on the basis of subjectively perceived barriers and drivers. In: Journal of Cleaner Production 16 (S1), S. 171-180.
    • Sartorius, C. (2007): Time strategies in environmental innovation policy – the case of the mobile fuel cell and hydrogen infrastructure. Working Paper No. S 4/2007. Karlsruhe: Fraunhofer ISI.
    • Sartorius, C. (2006): Second-order sustainability – conditions for the development of sustainable innovations in a dynamic environment. In: Ecological Economics 58, S. 268-286.
    • Sartorius, C.; Zundel, S. (Eds) (2005): Time Strategies, Innovation and Environmental Policy. Cheltenham, UK: Edward Elgar.