Dr. Joachim Globisch

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Bachelor-Studium der Politik- und Verwaltungswissenschaft an der Universität Konstanz. Master-Studium der Internationalen Beziehungen an der Technischen Universität Dresden samt Auslandssemester an der De Montfort University Leicester, England. Studienschwerpunkte in den Bereichen quantitative Sozial- und Organisationsforschung sowie Rechtsgrundlagen, Struktur und Funktionsweise der Europäischen Union. Master-Thesis zur europäischen Energiepolitik nach dem Vertrag von Lissabon. Besonderes Interesse für Fragen zur Transformation des Energiesystems und alternative Mobilitätsformen. Arbeitserfahrung durch ein Praxissemester bei der Deutschen Umwelthilfe e.V. und eine Tätigkeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Ressourceneffizienz und Energiestrategien. Seit April 2012 wissenschaftlicher Mitarbeiter im Competence Center Energietechnologien und Energiesysteme.