Dr. Uta Burghard (geb. Schneider)

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Studium der Diplom-Sozialwissenschaften mit dem Nebenfach Psychologie und dem Schwerpunkt Mikrosoziologie, Sozial- und Institutionenberatung an den Universitäten Mannheim, Gießen und Brüssel. Seit 2011 wissenschaftliche Mitarbeiterin und Projektleiterin im Competence Center Energietechnologien und Energiesysteme am Fraunhofer ISI. 2016 Promotion an der Leuphana Universität Lüneburg zum Thema »Urbane Mobilität im Umbruch: Normen, Leitbilder und familiäre Aushandlungsprozesse zu Autos und Elektroautos«.