Katharina Wohlfarth, Dipl.-Psych.

Fraunhofer-Institut für
System- und Innovationsforschung ISI

Werdegang

Studium zur Diplom-Psychologin an der Universität Freiburg mit den Nebenfächern Betriebswirtschaftslehre und Mathematik. Abschlussarbeit bei der Forschungsgruppe Energie- und Kommunikationstechnologien (EnCT GmbH) über Energieeffizienz in Haushalten durch Smart Metering, dort anschließend wissenschaftliche Mitarbeiterin mit Schwerpunkten in den Bereichen neuer Energieprodukte und Dienstleistungen, Effizienzstudien und intelligenter Energiemessung. Ab 12/2011 Übernahme der Zuständigkeit für den Bereich Markt- und Wirkungsforschung.
Seit Januar 2013 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung ISI.

Arbeitsschwerpunkte

  • Evaluationsstudien

  • Treiber und Hemmnisse für Energieeffizienz

  • Akzeptanz und Effekte von Technologien

  • Qualitative und quantitative Methoden

Publikationen

    © 2017 Fraunhofer ISI