Dr. Benjamin Pfluger

Fraunhofer-Institut für
System- und Innovationsforschung ISI

Werdegang

Benjamin Pfluger ist seit 2008 wissenschaftlicher Mitarbeiter und Projektleiter am Fraunhofer ISI, zunächst im Competence Center Energiepolitik und Energiesysteme, seit 2012 im Competence Center Energiepolitik und Energiemärkte. Er studierte Wirtschaftsingenieurwesen der Universität Karlsruhe sowie der Lappeenranta University of Technology. In seiner Diplomarbeit beschäftigte er sich bereits mit der Modellierung von Energiesystemen mit steigendem Anteil Erneuerbarer Energien. Im Anschluss promovierte er im gleichen Themenfeld als externer Doktorand am KIT; der Titel seiner Dissertation lautet „Assessment of least-cost pathways for decarbonising Europe‘s power supply“.

Arbeitsschwerpunkte

  • Modellierung und Optimierung von Energiesystemen

  • Marktintegration und Fördersysteme erneuerbarer Energien

  • Systemische Aspekte der Sektorkopplung

  • Ambitionierte Dekarbonisierungspfade

Projekte (Auszug)

© 2017 Fraunhofer ISI