Vasilios Anatolitis, M.Sc.

Fraunhofer-Institut für
System- und Innovationsforschung ISI

Werdegang

Studium der Volkswirtschaftslehre an der Universität Mannheim (B.Sc.) und der National Taiwan University (NTU) in Taipeh. Anschließend Masterstudium der Technischen VWL am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) mit Auslandssemester an der École de Management Strasbourg. Masterarbeit zu dem Thema „Simulation of Onshore Wind Power Auctions in Germany Considering Different Auction Designs – an Agent Based Model“ an der Energy Economics Group der TU Wien. Praktische Erfahrungen durch Praktika bei Roland Berger Strategy Consultants, ZEW Mannheim und Deutsche Bank Research. Seit Februar 2017 wissenschaftlicher Mitarbeiter des Competence Centers Energiepolitik und Energiemärkte am Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung ISI in Karlsruhe mit Arbeitsschwerpunkten im Bereich Ausschreibungen von erneuerbaren Energien und agentenbasierter Modellierung.

Arbeitsschwerpunkte

  • Agentenbasierte Modellierung
  • Ausschreibungen von erneuerbaren Energien
  • Spieltheorie

© 2017 Fraunhofer ISI