dede

Kontakt

Presse und Kommunikation

Telefon +49 721 6809-100
E-Mail senden

Veranstaltungsinfo

Fraunhofer-Institut für
System- und Innovationsforschung ISI

Gibt es in einer digitalen Welt ein Recht auf Offline-Alternativen? Workshop im Rahmen der CPDP 2016, Computers, Privacy & Data Protection

Zeit: Donnerstag, 28. Januar 2016, 14 Uhr

Ort: Les Halles de Schaerbeek, Rue Royale-Sainte-Marie 22, Brüssel, Belgien

Ob Auto, Kühlschrank oder Fernseher − wir leben in einer zunehmend digitalisierten und vernetzten Welt, die das Sammeln personenbezogener Daten mit sich bringt. Gibt es oder sollte es ein Recht darauf geben, offline zu bleiben?

Im Rahmen der neunten internationalen CPDP-Konferenz in Brüssel (27. bis 29. Januar 2016) organisiert das Forum Privatheit, unterstützt vom Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung ISI, am 28. Januar einen Workshop zu Fragen nach dem Recht auf Offline-Alternativen in einer digitalen Welt. Diskutiert werden Vorteile und Probleme eines solchen Rechts sowie mögliche technologische Probleme und Lösungen. 

Unter dem Vorsitz von Brent Mittelstadt (Oxford Internet Institute, Großbritannien) und moderiert von Tobias Matzner (Universität Tübingen) diskutieren Ero Balsa (KU Leuven, Belgien), Katleen Gabriels (VUB, Belgien), Hille Koskela (University of Turku, Finnland) und Carsten Ochs (Universität Kassel).

Alle Informationen zum Programm und zur Anmeldung finden Sie unter http://www.cpdpconferences.org/28012016/cave.html.

Das Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung ISI analysiert Entstehung und Auswirkungen von Innovationen. Wir erforschen die kurz- und langfristigen Entwicklungen von Innovationsprozessen und die gesellschaftlichen Auswirkungen neuer Technologien und Dienstleistungen. Auf dieser Grundlage stellen wir unseren Auftraggebern aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft Handlungsempfehlungen und Perspektiven für wichtige Entscheidungen zur Verfügung. Unsere Expertise liegt in der fundierten wissenschaftlichen Kompetenz sowie einem interdisziplinären und systemischen Forschungsansatz.

© 2017 Fraunhofer ISI