dede

Kontakt

Wissenschaftlicher Ansprechpartner

Kontakt für Medien

Telefon +49 721 6809-100
E-Mail senden

Veranstaltungsinfo

Fraunhofer-Institut für
System- und Innovationsforschung ISI

Preisverleihung des Deutschen Innovationspreises für Klima und Umwelt

Zeit: Mittwoch, 20. Januar 2016, 17.30 Uhr

Ort: Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB), Stresemannstraße 128–130, 10117 Berlin

Die Preisverleihung des Deutschen Innovationspreises für Klima und Umwelt (IKU) findet am 20. Januar 2016 im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) in Berlin statt.

Das Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung ISI ist wissenschaftlicher Partner des IKU. Auf der Grundlage seiner wissenschaftlichen Bewertung hat eine hochrangig besetzte Jury unter dem Vorsitz von Klaus Töpfer in fünf Kategorien die innovativsten Projekte des Landes ausgewählt. Die Gewinner werden von Bundesumweltministerin Barbara Hendricks und von Holger Lösch, Mitglied der BDI-Hauptgeschäftsführung, persönlich ausgezeichnet und erhalten ein Preisgeld in Höhe von 25.000 Euro.

Alle Informationen zum Programm und zur Anmeldung sind unter http://bit.ly/1ZijOdV zu finden.

Das Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung ISI analysiert Entstehung und Auswirkungen von Innovationen. Wir erforschen die kurz- und langfristigen Entwicklungen von Innovationsprozessen und die gesellschaftlichen Auswirkungen neuer Technologien und Dienstleistungen. Auf dieser Grundlage stellen wir unseren Auftraggebern aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft Handlungsempfehlungen und Perspektiven für wichtige Entscheidungen zur Verfügung. Unsere Expertise liegt in der fundierten wissenschaftlichen Kompetenz sowie einem interdisziplinären und systemischen Forschungsansatz.

© 2017 Fraunhofer ISI