Konferenzhomepage

Veranstaltungsort
KIT Karlsruhe

Fraunhofer-Institut für
System- und Innovationsforschung ISI

10. Internationale Konferenz über Regionale Innovationspolitik

14.-16. Oktober 2015

Das Fraunhofer ISI ist zusammen mit dem Lehrstuhl für Wirtschaftspolitik des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) und BETA Strasbourg Mitglied im internationalen Regional Innovation Policy (RIP) Netzwerk.

In den vergangenen neun Jahren fanden an unterschiedlichen Standorten der RIP-Mitglieder Workshops und Tagungen statt. Die drei Institute aus Karlsruhe und Strasbourg organisieren nunmehr die 10. Internationale Konferenz über Regionale Innovationspolitik.

Zielgruppe der Konferenz sind Wissenschaftler, Praktiker und Politikgestalter mit Interesse an regionaler Innovation, Regionalentwicklung und Innovationspolitik.

Die Konferenz findet vom 14. bis 16. Oktober 2015 in Strasbourg und Karlsruhe statt. Der 14.10. ist einem Doktorandentag gewidmet, an dem Promotionsvorhaben vor einem Kreis internationaler Wissenschaftler in Strasbourg präsentiert und diskutiert werden können.
Die eigentliche Konferenz beginnt am 15.10.2015 um 9 Uhr und endet am 16.10.2015 gegen 16 Uhr. Tagungsort ist das KIT in Karlsruhe.

Wissenschaftliche Keynote-Vorträge werden von David Doloreux (Telfer School of Management, University of Ottawa), Dominique Foray (EPFL Lausanne) und Robert Hassink (Universität Kiel) gehalten.

Konferenzthemen sind:

  • New modes of innovation (e.g. social innovation, open innovation, open source innovation, user-based innovation, frugal innovation, low-tech innovation)
  • Advances in innovation system modeling
  • Urban versus regional innovation systems
  • Geography of creativity
  • New approaches to knowledge and technology transfer
  • Smart specialization
  • Renaissance of industrial policies
  • The role of proximity in national and regional innovation policy
  • Cross-border regions
  • Economics of winery territories
  • Networks and complexity

Die Konferenzsprache ist Englisch.

Weitere Informationen wie der Call for Papers und wichtige Termine finden sich auf der Konferenzhomepage unter www.rip2015.de.

Ansprechpartner im Fraunhofer ISI sind Knut Koschatzky und Thomas Stahlecker.

© 2017 Fraunhofer ISI