Dr. Annette Braun

Fraunhofer-Institut für
System- und Innovationsforschung ISI

Werdegang

Dr. Annette Braun studierte Forstwissenschaften an der Universität Freiburg und wurde dort 1999 promoviert. Seit 2000 arbeitete sie am Fraunhofer-Institut für Physikalische Messtechnik IPM, zunächst als Leiterin der Öffentlichkeitsarbeit, dann als Leiterin der Servicegruppe „Neue Technologien und Patente”. Anfang 2009 bis Mai 2010 war Annette Braun verantwortlich für die Abteilung “International Business Development” in der Zentrale der Fraunhofer-Gesellschaft in München. Im Mai 2010 wechselte sie als Referentin für Forschung und Technikfolgenabschätzung zur Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen im Deutschen Bundestag.

Von Februar 2013 bis Mai 2015 arbeitete sie im Fraunhofer ISI in Karlsruhe als Projektleiterin im Competence Center Industrie- und Serviceinnovationen, von Juni 2015 bis Dezember 2016 arbeitete sie im Competence Center Neue Technologien.

Seit Januar 2017 ist sie im wissenschaftlichen Stab der Institutsleitung tätig.

Arbeitsschwerpunkte

Ihr Tätigkeitsschwerpunkt liegt auf technologieorientierter Politikfeldanalyse und Innovationsystemforschung.

© 2017 Fraunhofer ISI