Prof. Dr.-Ing. Harald Bradke

Fraunhofer-Institut für
System- und Innovationsforschung ISI

Leiter des Competence Centers Energietechnologien und Energiesysteme

Werdegang

Studium des Maschinenbaus, Promotion im Bereich Energietechnik und berufliche Tätigkeit als Assistent am Lehrstuhl für Energietechnik an der Universität Siegen. Seit 1989 wissenschaftlicher Mitarbeiter im Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung ISI. Von 1996 bis 2011 Leiter des Competence Centers Energiepolitik und Energiesysteme, seit 2012 Leiter des Competence Centers Energietechnologien und Energiesysteme.

Arbeitsschwerpunkte

  • Untersuchungen zur technologischen und wirtschaftlichen Entwicklung von Energietechnologien

  • Energiebedarfsprognosen

  • Analysen von Kosten und Potentialen der rationellen Energienutzung in Industrie und Gewerbe

Projekte

Energie- und Klimaschutz-Netzwerke:

NAPE - Nationaler Aktionsplan Energieeffizienz

Publikationen (Auswahl)

Faulstich, Martin; Bradke, Harald: Zehn Thesen zur Zukunft der Kohle bis 2040. In: Franke, Silke (Hrsg.): Energie und Klimapolitik. Die Rolle der Kohle und der Energiemärkte. AMZ 103 Argumente und Materialien zum Zeitgeschehen. München: Hanns-Seidel-Stiftung e.V., 2016, S. 7-12

Schlomann, Barbara; Rohde, Clemens; Schade, Wolfgang; Eichhammer, Wolfgang; Jochem, Eberhard; Bradke, Harald; Clausnitzer, Klaus-Dieter; Seefeldt, Friedrich; Kritzinger, Stephan; Offermann, Ruth; Thamling, Nils; Weinert, Karsten; Pehnt, Martin; Brischke, Lars; Duscha, Markus; Knörr, Wolfram; Lambrecht, Udo; Ringel, Marc; Fraunhofer Institut für System- und Innovationsforschung -ISI- (Karlsruhe): Ausarbeitung von Instrumenten zur Realisierung von Endenergieeinsparungen in Deutschland auf Grundlage einer Kosten-/Nutzen-Analyse. Wissenschaftliche Unterstützung bei der Erarbeitung des Nationalen Aktionsplans Energieeffizienz (NAPE): Projekt BfEE 01/2014. Zusammenfassung. Berlin: BMWI, 2014.

Hirzel, Simon; Bradke, Harald: Effizienter Einsatz von Druckluft. In: Neugebauer, Reimund (Hrsg.): Handbuch Ressourcenorientierte Produktion. München: Hanser, 2014, 756-771.

Weissenberger-Eibl, Marion; Bradke, Harald; Walz, Rainer; Schröter, Marcus; Ziegaus, Sebastian; Fraunhofer Institut für System- und Innovationsforschung -ISI- (Karlsruhe): Energie- und Rohstoffpolitik. In: Neugebauer, Reimund (Hrsg.): Handbuch Ressourcenorientierte Produktion. München: Hanser, 2014, S. 3-27.

Elsland, Rainer; Bradke, Harald; Wietschel, Martin; Fraunhofer Institute for Systems and Innovation Research -ISI- (Karlsruhe): A European Impact Assessment of the Eco-design Requirements for Heating Systems - What Kind of Savings can we expect? In: Energy Procedia. 62 (2014), pp 236-245.

Boßmann, Tobias; Elsland, Rainer; Eichhammer, Wolfgang; Bradke, Harald: Energy Savings Potentials and Technologies in the Industrial Sector: Europe as an Example. In: Stolten, Detlef (Ed.); Scherer, Viktor (Ed.): Transition to Renewable Energy Systems. Weinheim: Wiley-VCH, 2013, S. 913-936.

Bradke, Harald; Köwener, Dirk: Fazit und Ausblick der Energieeffizienz-Netzwerke inZukunft und im Ausland. In: uwf. Umweltwirtschaftsforum. 20 (2012), 1, S. 85-88.

Jochem, Eberhard; Bradke, Harald; Mielicke, Ursula: Wachsende Emissionen mit globaler Wirkung erfordern entschlossene Akteure - auch in jedem Betrieb der mittelständischen Wirtschaft. In: uwf. Umweltwirtschaftsforum. 20 (2012), 1, S. 3-8.

Petermann, Thomas; Bradke, Harald; Lüllmann, Arne; Poetzsch, Maik; Riehm, Ulrich: Was bei einem Blackout geschieht: Folgen eines langandauernden und großflächigen Stromausfalls. Berlin: Edition Sigma, 2011. (Studien des Büros für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bundestag; 33). - ISBN 978-3-8360-8133-7

Weitere Veröffentlichungen siehe Datenbank ISI-Publica

© 2017 Fraunhofer ISI