Katja Franke

Studium der Umwelttechnik an der Fachhochschule RheinMain in Wiesbaden (B.Eng.). Anschließend Masterstudium an der Universität Stuttgart im Studiengang Nachhaltige elektrische Energieversorgung. Während des Studiums Praktikum bei Moeller&Poeller Engineerings in Tübingen im Zusammenhang mit dem Verfassen einer Forschungsarbeit im Bereich Modellierung von Wind- und Solarparks. Masterarbeit zu dem Thema »Platzierung von HGÜ-Verbindungen innerhalb eines vermaschten synchronen Drehstromnetzes« im Jahr 2016. Seit März 2017 wissenschaftliche Mitarbeiterin des Competence Centers Energiepolitik und Energiemärkte am Fraunhofer Institut für System- und Innovationsforschung in Karlsruhe.